Das Tanzhaus in Halle, gegründet aus Liebe zum Tanz, besteht seit 27 Jahren und ist seit dem Jahr 1995 im Charlotten-Center beheimatet. Die Tanzschule erfreut sich Beliebtheit und hat sich zu einem Zentrum des Tanzes mit einem umfangreichen Freizeitangebot entwickelt. Durch kreatives Tanzen das natürliche Tanzempfinden zu wecken, die musikalische und tänzerische Entwicklung der Kinder und Jugendlichen zu fördern, steht im Mittelpunkt der Arbeit unserer Pädagogen.
Mit einer Vielzahl eigener Inszenierungen an herausragenden Spielorten der Stadt, wie z.B. der Händehalle  und mit Veranstaltungen und Beiträgen zu unterschiedlichen kulturellen Höhepunkten in der Stadt und der Region begeistern die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf hohem Standard mit ihrer Kunst. Unter professioneller Anleitung des Teams entwickeln sich – u.a. auch bei deutschen und internationalen Meisterschaften preisgekrönte – Einzeltalente und Ensembles (mehr dazu hier). Sie bestätigen somit die hohe Qualität der Ausbildung. Andere Mitglieder bzw. Teilnehmer finden Bestätigung für ihre künstlerischen Ausdrucksabsichten und gestalten zugleich ihre Freizeit somit erfüllend und sinnvoll.
Wir bieten alles, vom einfachen Freizeit Sport bis hin zum Leistungssport und der Teilnahme an Wettkämpfen haben wir für jeden etwas dabei!
Mit unserem umfassenden Wettkampfprogramm aus Showdance, Akrobatik, Modern/Contemporary, Jazz und Ballett sind wir teil von großen Tanzorganisationen wie TAF, IDO, BFKM, DWC und DTV und bereits seit mehreren Jahren teil des Deutschen Nationalteams und somit in Deutschland bekannt.